Share This Post

Bewusstsein / Featured / Main Slider

Renommierter Hellseher: „Aliens werden unsere Lebenserwartung auf 220 Jahre erhöhen“

Renommierter Hellseher: „Aliens werden unsere Lebenserwartung auf 220 Jahre erhöhen“
Spread the love

Der renommierte Hellseher und paranormale Experte Uri Geller hat seine Twitter-Follower in letzter Zeit mit bizarren Behauptungen schockiert.

Laut Uri sind Wissenschaftler bereits auf „überlegene Wesen“ gestoßen, die der Menschheit nun helfen sollen, die Lebenserwartung zu erhöhen.

Geller glaubt, dass die Außerirdischen den Menschen beibringen werden, „alle Krankheiten auszurotten“, indem sie die Lebenserwartung auf durchschnittlich 220 Jahre erhöhen.

Ihm zufolge „wird ein heute geborener Mensch im Laufe seines Lebens Außerirdischen begegnen“ .

Anstatt Menschen mit aggressivem Alien-Verhalten zu erschrecken, sagte er voraus, dass sie den Menschen helfen würden, die Geheimnisse scheinbar unheilbarer Krankheiten zu lösen, wodurch alle viel länger leben könnten.

Uri Geller twitterte: „Meine lieben Freunde, das heute geborene Kind wird im Laufe seines Lebens Aliens treffen, die uns beibringen werden, wie man alle Krankheiten ausrottet .“

„Die Lebenserwartung der Menschen wird auf durchschnittlich 220 Jahre steigen.“

Uri Geller und psychische Kräfte

Geller war der erste Mensch, der die Fähigkeit demonstrierte, Metallgegenstände mit psychischen Kräften zu biegen und den physikalischen Gesetzen zu trotzen.

Wie erwartet misstrauten einige seinen Fähigkeiten, insbesondere der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Sie sagten, bei der psychischen Sache ginge es um Tricks und Tricks .

Für Geller begann alles im Alter von 5 Jahren in Tel Aviv. Er war auf der Terrasse seines Hauses und spielte, als ein Licht seine Stirn traf, ihn vollständig bedeckte und dazu führte, dass er das Bewusstsein verlor.

Laut Aussage eines Nachbarn stammte das Licht von einem UFO , das im Hinterhof der Gellers gelandet war. Nach diesem Ereignis begann er, Metallgegenstände zu biegen, nur weil er es wollte. Die Medien griffen Geller immer wieder an und führten ihn zu Sarkasmus und öffentlichem Spott .

Bis 2017 enthüllten freigegebene Dokumente , dass der israelische Hellseher mit der CIA im geheimen Programm „Stargate“ zusammengearbeitet hatte, der Zweck dieses Programms die Erforschung von „Remote Viewing“ war.

Durch diese Methode und ihre außerkörperlichen Erfahrungen konnten sogenannte „Hellspione“ entfernte Orte und Personen verfolgen .

Neben der Zusammenarbeit mit der CIA war er auch ein enger Mitarbeiter der NASA.

Das Leben von Uri Geller war von unglaublichen Emotionen umgeben, aber nur wenige wissen, dass er auch ein NASA-Mitarbeiter war

Ein Artikel in der israelischen Zeitung The Jerusalem Post veröffentlichte ein Interview mit Uri Geller, in dem er erklärte, dass er eine große Freundschaft mit Edgar Mitchell habe , einem NASA-Astronauten, der 1971 auf dem Mond landete.

Diese Freundschaft wurde von Mitchell vor seinem Tod im Jahr 2016 bestätigt. Mitchell gab zu, dass er Geller gebeten hatte , sich mit Wernher von Braun , einem angesehenen amerikanisch-deutschen Raumfahrtingenieur, zu treffen.

Kürzlich warnte der Hellseher, dessen besondere Fähigkeiten in den 1970er Jahren von der US-CIA getestet wurden, NASA-Wissenschaftler, sich auf eine massive Alien-Invasion der Erde vorzubereiten, die in naher Zukunft stattfinden soll.

Er glaubt auch, dass australische Radiowellen-Mapping-Wissenschaftler, die eine riesige Energiequelle in 4.000 Lichtjahren Entfernung entdeckten, auf eine Nachricht von „höheren“ Wesen aus dem Weltraum gestoßen sein könnten.

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen