Share This Post

Main Slider / News

Myanmars Goldpreis steigt wieder

Myanmars Goldpreis steigt wieder
Spread the love

Laut Marktdaten der letzten Woche handelte der myanmarische Goldpreis laut Marktdaten von einem Tiefststand von rund 177.000 und einem Höchststand von rund 183.000 für die gesamte Woche vom 1. bis 7. November.

Marktanalysten sagen, dass die Erholung im Schatten von Burmas Gold durch die Volatilität des Dollars und eine Verschiebung der Marktnachfrage angetrieben wurde.

Cashholder reagierten auch auf die Forderung der Zentralbank, dass alle Transaktionen und Dienstleistungen im Wert von mehr als 20 Millionen Kyat mit digitalem Banking und digitalen Methoden bezahlt werden müssen, zu einer Zeit, in der es schwierig ist, so viel persönliches Geld abzuheben, wie die Banken verlangen.

Die Zentralbank hat eine Grenze von 20 Millionen Kyat in bar für Zahlungen für Waren und Dienstleistungen festgelegt, und das Bankensystem muss das Bankensystem für mehr als 20 Millionen Kyat verwenden.

Es schränkt auch die Nutzung digitaler Zahlungsmethoden über das Banksystem ein. Laut einem Goldhändler sind digitale Zahlungen wie Mobile-Banking und Internet-Banking für Unternehmen in der Praxis schwierig.

„Wenn wir Geld abheben können, wird es kein Problem geben. Wenn Sie kein Geld abheben können, kann es viele Probleme geben. Nehmen Sie zum Beispiel Gold. Wir verkaufen

Nach dem Verkauf wird das Gold sofort zurückgekauft. Wenn Sie am nächsten Tag kaufen, steigt der Preis sofort. Wenn wir also Geld abheben können, ist es in Ordnung. Es ist bequem, zum sich ständig ändernden Goldpreis zu kaufen und zu verkaufen.

Wenn wir es nicht produzieren können, erhöhen wir den Preis. Wenn der Preis sinkt, wird unser Handel nicht gut sein “, sagte er.

Es ist immer noch schwierig, Ihr bei lokalen Banken eingezahltes Geld abzuheben. In einer Zeit der Bargeldkrise hat die Zentralbank zusätzliche Beschränkungen für Zahlungen an Unternehmen erlassen.

Derzeit ist es für bestehende Bankkontoinhaber schwierig, Bargeld von Banken abzuheben, aber der Geldbetrag, der online von einem Bankkonto auf ein anderes überwiesen werden kann, ist unbegrenzt.

Daher ist es nicht schwierig, digitale Zahlungen für Transaktionen über 20 Millionen Kyat zu tätigen. Unternehmer haben es jedoch schwer, Geld von ihren Banken abzuheben.

Ein Rohstoffdienstleister sagt, dass sein Geschäft nur mit Bargeld zufrieden sein kann, was das Bezahlen mit dem Bankensystem erschwert.

Der Goldgräber sagt, er habe sich früher auf das Bankensystem verlassen, aber jetzt ist es nicht einfach, den Betrag zurückzubekommen, den er braucht.

„Früher, als die Banken gut waren, haben wir alles, was wir gekauft und verkauft haben, per Scheck abgewickelt“, sagte er.

Es gibt einige Unannehmlichkeiten, wenn die Banken uns Geld zurückgeben, wenn es in Stücke zerbrochen ist. Wenn Sie von einem System zu einem anderen wechseln, wird es Menschen geben, die Sie mögen. Es wird Leute geben, die es nicht mögen.

Wenn die Bank eine gute Beziehung hat, wird dieses System erfolgreich sein. „Wenn die Bank eine Beziehungsform hat, wenn es nicht unser bevorzugtes System ist, wird es schwierig.“

Analysten sagen, dass die Beschränkungen der Zentralbank es schwieriger machen, Geld von privaten Bankkonten abzuheben, was das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Banken untergraben hat.

Der illegale Markt für Bargeldabhebungen ist immer noch riesig.

Wie also fängt man an, ein Kita-Geschäft zu beanspruchen?

Es wird geschätzt, dass die Basis nächste Woche etwa 18,5 Lakhs betragen wird.

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen