Share This Post

Featured News / Main Slider / News

DIE EUROPÄISCHE ZENTRALBANK – DIE DIGITALE WÄHRUNG DES BIESTS IST IN 5 JAHREN STANDARD.

DIE EUROPÄISCHE ZENTRALBANK – DIE DIGITALE WÄHRUNG DES BIESTS IST IN 5 JAHREN STANDARD.
Spread the love

Obwohl die innenpolitische Debatte über den Beitritt Polens zur Eurozone ins Stocken geraten ist und unter der PiS-Herrschaft wahrscheinlich nicht vorankommen wird, könnte sich der Euro selbst bald stark verändern. Während Bargeldtransaktionen nach wie vor den Großteil der Zahlungen ausmachen, machen neue Technologien und die Nachfrage der Verbraucher nach schnellen Transaktionen digitale Währungen immer beliebter.

Die Europäische Zentralbank (EZB) untersucht seit einiger Zeit die möglichen Folgen der Einführung des digitalen Äquivalents der Gemeinschaftswährung. Vor wenigen Wochen hat die EZB den ersten Bericht zu diesem Thema veröffentlicht, um eine Debatte über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung des Euro anzustoßen. Der Bericht soll ein Beitrag zu Diskussionen mit anderen europäischen Institutionen und EU-Bürgern sein.

Der digitale Euro wäre eine Verbindlichkeit des Eurosystems (des Zentralbanksystems des Euro-Währungsgebiets) in Form einer elektronischen Aufzeichnung. Sie würde jedoch nicht die bisherige physische Währung ersetzen, sondern parallel dazu eingeführt werden, damit EU-Bürgerinnen und EU-Bürger das digitale Äquivalent bedarfsgerecht nutzen können. Der Bericht erwähnt mehrere potenzielle Vorteile. Der digitale Euro würde den Verbrauchern den Zugang zu einer sicheren Zahlungsform über die digitale Währung ermöglichen – sie wären nicht auf elektronisches Geld oder Kryptowährungen wie Bitcoin angewiesen.

Die Einführung des digitalen Euro kann irgendwann zur Notwendigkeit werden, etwa bei einer drastischen Reduzierung der Bargeldverwendung, die durch private oder andere ausländische digitale Währungen ersetzt würde. In der ökologischen Dimension könnte die digitale Währung dazu beitragen, die Kosten im Zusammenhang mit der Produktion von physischem Geld zu senken und den CO2-Fußabdruck von Geld- und Zahlungssystemen zu reduzieren.

Der Bericht unterstützt keine bestimmte Richtung bei der Entwicklung des digitalen Euro, sondern skizziert allgemeine Prinzipien wie Sicherheit, Handelssicherheit, Effizienz und Datenschutz, die eine solche Währung unabhängig von der Technologie, auf der sie basiert, einhalten sollte.

Die EZB weist auch darauf hin, dass die Verantwortung für die Ausgabe und das Funktionieren der Währung zwar weiterhin in der Zuständigkeit der Zentralbanken des Eurosystems liegen würde, der Privatsektor jedoch eine wichtige Rolle bei der Schaffung von Verbraucherdienstleistungen, neuen Geschäftsmodellen und innovativen Anwendungen spielen würde.

Der digitale Euro soll in 5 Jahren Realität werden, kündigte die Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, im Januar an.

Die Einführung von digitalem Geld wird nichts weiter sein als ein Zahlenrekord und nicht der physische Besitz von Geld. Dies ist eine Bedrohung, da der Staat (khazarisch-vatikanische Unternehmen) diese Bestimmung jederzeit streichen kann. Das sind doch nur Zahlen…

Wenn Ihre Ansichten, zum Beispiel zu LGBT, nicht mit den Ansichten der Zentralbank übereinstimmen, können Sie nicht kaufen und verkaufen und hier kommen wir zur Erfüllung biblischer Prophezeiungen:

 „(16) Und er lässt alle Kleinen und Großen, Reichen und Armen, Freie und Sklaven ein Zeichen an der rechten Hand oder an der Stirn erhalten, (17) damit niemand kaufen oder verkaufen kann, wer hat kein Zeichen: den Namen des Tieres oder die Nummer seines Namens. (18) Es ist [benötigt] Weisheit. Jeder, der Verstand hat, soll die Zahl des Tieres zählen, denn die Zahl ist menschlich. Und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig. „Off 13“

Ob Sie ein Kondom oder eine Flasche Żytnia kaufen, das Kino bezahlen oder ein christliches Buch kaufen, das System sieht alles. Es gibt keine Privatsphäre, aber darum geht es. Das ist Social Engineering.

Digitales Geld wird auch die sterbende Mittelschicht auslöschen: Mechaniker, Händler in Basaren…. Geldautomaten und Bankfilialen verschwinden von den Straßen, der Zugang zu Bargeld wird immer schwieriger. Sie erziehen uns, nicht wir sie.

Am Geldautomaten können Sie jeweils nur 1000 PLN abheben. Es ist eine Schulung und Gewöhnung an die Digitalisierung.

Banken werden auch die Kontoführungsgebühren frei erhöhen. Totales Konkursmonopol. Wenn sie dagegen erst in 5 Jahren digitales Geld einführen, bedeutet dies entweder 5 weitere Jahre Leiden plus 7 WU, oder am Ende der Großen Trübsal wird es nur noch elektronisches Geld geben.

Es ist gut möglich, dass sich alles mit der Zeit ausdehnt, aber es ist möglich, dass sich etwas beschleunigt, das wir nicht kennen, wie wir es vor 2 Jahren nicht wussten, obwohl wir es wahrscheinlich schon oft hatten.

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen