Share This Post

Featured / Geheimnis / Main Slider

Der Todesstern Wurde Von Einem Wettersatellitendienst Über Texas Gesichtet. Nibiru, Blue Beam-Projekt Oder Etwas Anderes?

Der Todesstern Wurde Von Einem Wettersatellitendienst Über Texas Gesichtet. Nibiru, Blue Beam-Projekt Oder Etwas Anderes?
Spread the love
Der Todesstern wurde von einem Wettersatellitendienst über Texas gesichtet. Nibiru, Blue Beam-Projekt oder etwas anderes? 1

 

Viele Menschen, die in Kanada und den USA leben, nutzen den  Satellitenwetterdienst weather.cod.edu . Und jetzt berichtet Scott Wagner, der den Dienst seit seiner Einführung nutzt, am 28. Juni, dass der Satellit neulich ein unerklärliches Bild eines todessternähnlichen Himmelsobjekts zeigte.

In seinem Video sagt Scott, dass er seit mehr als dreißig Jahren mit dem Wetter arbeitet, aber zum ersten Mal sieht er so etwas:

Die Nachricht wurde natürlich von einem Verschwörungsblog aufgegriffen und die Leute begannen, aktiv Versionen dessen vorzuschlagen, was es war.

Meistens wird eine außerirdische Erklärung angeboten, zumal die Menschen nicht zum ersten Mal kolossale grüne Kugeln sehen.

November 2021, Landschaft in New Hampshire:

Der Todesstern wurde von einem Wettersatellitendienst über Texas gesichtet. Nibiru, Blue Beam-Projekt oder etwas anderes? 2

Ontario, Kanada, auch 2021:

Der Todesstern wurde von einem Wettersatellitendienst über Texas gesichtet. Nibiru, Blue Beam-Projekt oder etwas anderes? 3

Screenshot einer Live-Übertragung von der ISS:

Der Todesstern wurde von einem Wettersatellitendienst über Texas gesichtet. Nibiru, Blue Beam-Projekt oder etwas anderes? 4

Die Alien-Version ist ziemlich plausibel, da diese mysteriösen Sphären heute die am häufigsten beobachtete Form von UFOs sind. Es ist möglich, dass einer von ihnen zum Satelliten geflogen ist.

Eine weitere Option bieten Anhänger der Flat-Earth-Idee. Ihrer Meinung nach war es nur ein Fehler in der Computergrafik, die die NASA allen unter dem Deckmantel eines Planeten zeigt.

Die dritte Version, die versucht, alle Verschwörungsmeinungen in Einklang zu bringen, beinhaltet einige kurze Blue-Beam-Tests. Die Chemtrails waren anscheinend etwas kurz oder übertrieben, sodass der ankommende Planet Nibiru nur mit grünen Pixeln hervorgehoben wurde. Aber zur Stunde H wird alles so funktionieren, wie es soll, danach werden auch die Blinden und Ungläubigen sehen.

Es bleibt abzuwarten, bis der Todesstern seine Umlaufbahn ändert.  

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen