">

Share This Post

Betrügerische Geschichte / Featured Slider / Geheimnis / Main Slider

Alle 5 Sekunden Macht Das IPhone Ein Foto Des Besitzers Im Infrarotlicht. Was Ist Die Essenz Des Neuen Skandals?

Alle 5 Sekunden Macht Das IPhone Ein Foto Des Besitzers Im Infrarotlicht. Was Ist Die Essenz Des Neuen Skandals?
Spread the love
Medizinskandal Krebs

Ein  von der Benutzerin Bree Thomason geteiltes TikTok-Video  zeigt eine Digitalkamera mit einem Infrarotobjektiv, die einen iPhone-Benutzer aufnimmt, der seinen Startbildschirm betrachtet. Wenn ein iPhone-Benutzer auf das Gerät schaut, erfasst die Digitalkamera von Thomason das iPhone und zeigt das iPhone ohne Befehl, wobei alle 5-10 Sekunden mehrere Infrarotbilder aufgenommen werden. Die Überraschungsnachricht erschien auf fox8.com

Seit das Video am 8. Mai in die sozialen Medien hochgeladen wurde, hat es über 230.000 Likes und über 18.000 Shares gesammelt, einige alarmiert und viele überrascht.

Während diese Entdeckung einige Benutzer in Panik versetzen kann, behauptet Apple, dass es sich tatsächlich nur um einen Aspekt des iPhones handelt, der es Benutzern ermöglicht, ihre Gesichts-ID und Animoji (animierte Emoji-Funktion) zu steuern. Laut Apple ist diese Funktion für iPhone X und neuere sowie iPad Pro-Modelle mit dem A12X Bionic-Chip verfügbar.

Das Unternehmen sagt, dass diese Funktion Teil der neuen „TrueDepth IR-Kamera“ ist. Diese Kamera, die sich in einer schwarzen Kerbe am oberen Rand des Displays befindet, enthält eine Reihe von Hightech-Komponenten wie einen „Spotlight“, eine Infrarotkamera und einen Infrarotstrahler.

Bei der Verwendung des iPhones werden laut offiziellen Angaben 30.000 Infrarotpunkte in einem bekannten Muster ausgesendet, wenn ein Gesicht erkannt wird, sodass das iPhone X eine 3D-Karte des Gesichts des Benutzers erstellen kann. Diese TrueDepth-IR-Kamera kann dies auch schnell genug tun, um die Erstellung von 3D-Bewegungsdaten zu unterstützen, sagte das Team.

Nach dem Betrachten dieses Videos erlebten viele iPhone-Benutzer einen gewissen Schock und Ehrfurcht, aber zum Glück hat das gesendete Unternehmen allen alles erklärt. Das heißt, die Funktion wird nur für den Komfort des Benutzers benötigt, aber natürlich haben die Menschen Fragen: Wie sonst haben sie ihr Leben ohne ihr Wissen verbessert? 

Ist das iPhone beispielsweise auf Infrarotbilder beschränkt oder nimmt es andere Bilder wie Röntgenbilder auf? Und was macht es dann mit dieser Röntgenaufnahme? Wird es das Foto an den behandelnden Arzt übermitteln? Oder wird die Diagnose durch Künstliche Intelligenz gestellt? 

Es ist auch unklar, ob die “Überraschungsaufnahme” nur auf medizinische Fotos beschränkt ist. Das heißt, führt das Telefon zum Beispiel einen Blutzuckertest oder einen Urintest durch? Und wenn ja, wie wird es dann für die Wohltäter der Menschheit bequemer sein?  

Die Behauptung ist also, dass Ihr iPhone im Wesentlichen „unsichtbare“ Fotos von Ihnen macht, aber nicht aus den Gründen, die Sie vielleicht denken.

Dass jedes Smartphone ein Ortungsgerät ist, das wir freiwillig mit sich führen, ist kein Geheimnis. Die lange Präsenz des Smartphones im stationären Zustand pervertiert den „Big Brother“.

Einige waren für kurze Zeit alarmiert. Aber das einlullende „bla-bla-bla, alles zu deinem Besten …“ setzte die Zubereitung des Bratens fort. Und alle sind glücklich! Ist es nicht Glück, wenn alle glücklich sind?

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen