">

Share This Post

Featured Slider / Illuminati / Main Slider

Halloween, die Nacht der Teufelsanbetung

Halloween, die Nacht der Teufelsanbetung
Spread the love
Medizinskandal Krebs

Viele Menschen auf der ganzen Welt bereiten sich darauf vor, Halloween (All Hallows ‘Eve), All Hallows’ Eve, Halloween oder Halloween zu feiern, aber sie kennen die wahre Geschichte nicht. Diejenigen von uns im paranormalen Bereich wissen, dass die Legende behauptet, dass der dünne Schleier, der die Welt der Lebenden von der der Geister trennt, verschwindet , was es zu einer großartigen Nacht macht, in Gemeinschaft mit der spirituellen Welt zu sein. Unter dem Deckmantel des Spaßes ist Halloween jedoch auch eine wahre Beschwörung von Dämonen und höllischen Kreaturen.https://googleads.g.doubleclick.net/pagead/ads?client=ca-pub-4661679433247961&output=html&h=280&slotname=8422032852&adk=54165049&adf=3442465988&pi=t.ma~as.8422032852&w=336&lmt=1638424748&psa=1&format=336×280&url=https%3A%2F%2Fwww.mundoesotericoparanormal.com%2Fhalloween-noche-culto-diablo%2F&flash=0&wgl=1&uach=WyJXaW5kb3dzIiwiMTQuMC4wIiwieDg2IiwiIiwiOTYuMC40NjY0LjQ1IixbXSxudWxsLG51bGwsIjY0Il0.&dt=1638424750311&bpp=1&bdt=1579&idt=145&shv=r20211130&mjsv=m202111170101&ptt=9&saldr=aa&abxe=1&cookie=ID%3Dab6dfac05c7fdd75-2205b1281ccc0092%3AT%3D1638422335%3ART%3D1638422335%3AS%3DALNI_MZq4OVmrcnfA_Xewprp7Nyz67sGMQ&prev_fmts=0x0%2C1200x280&nras=1&correlator=2510987271386&frm=20&pv=1&ga_vid=1179919752.1638422335&ga_sid=1638424750&ga_hid=1526653742&ga_fc=1&u_tz=60&u_his=32&u_h=864&u_w=1536&u_ah=816&u_aw=1536&u_cd=24&u_sd=1.25&dmc=8&adx=581&ady=1596&biw=1519&bih=714&scr_x=0&scr_y=300&eid=31063751&oid=2&pvsid=2094120324357130&pem=523&tmod=440188989&ref=https%3A%2F%2Fwww.mundoesotericoparanormal.com%2Fcategory%2Fesoterismo%2Fpage%2F18%2F&eae=0&fc=1920&brdim=0%2C0%2C0%2C0%2C1536%2C0%2C1536%2C816%2C1536%2C714&vis=1&rsz=%7C%7CleEbr%7C&abl=CS&pfx=0&fu=0&bc=31&ifi=3&uci=a!3&btvi=1&fsb=1&xpc=5jX2dDIlBS&p=https%3A//www.mundoesotericoparanormal.com&dtd=148

Wir können sehen, wie sich Menschen als Skelette, Hexen, Geister, Mumien, Vampire, Werwölfe, Monster oder mörderische Clowns verkleiden, um andere mit allen möglichen gruseligen Witzen zu erschrecken. Aber was sie nicht wissen, ist, dass Halloween eine Anrufung des Bösen ist. Den besten Beweis dafür, dass es sich um ein satanisches Ereignis handelt, findet sich im Gründer der „Kirche des Satans“ Anton LaVey , der Halloween neben der „Nacht der Walpurgis“ in der Nacht zu einem der größten Feste im satanischen Kalender erklärt vom 30. April bis 1. Mai.

Die Ursprünge des Rituals

Die Ursprünge von Halloween liegen in übernatürlichen Überzeugungen und in einem alten keltischen Fest, das etwa 2.000 Jahre alt ist. Ursprünglich Samhain genannt, markiert es den letzten Tag der Ernte und Lagerung von Vorräten für den Winter. Es war ein Sonnenfest, das aus Feuer und Feuerritualen bestand und dem Herrn der Toten gewidmet war. Die Kelten glaubten, dass die Toten am Vorabend von Samhain aus ihren Gräbern auferstanden waren, um frei auf der Erde herumzulaufen und Ernteprobleme und Chaos in den Städten zu verursachen.

Der dünne Schleier zwischen den Welten der Lebenden und der Toten wurde in dieser Nacht des Jahres nicht mehr zu unterscheiden, was die Kommunikation zwischen Lebenden und Toten erheblich erleichterte . In den dunkelsten Stunden der Nacht glaubte man auch, dass der Herr der Toten auf alle verlorenen Seelen zugegriffen hat , um Trauer festzustellen. Verurteilte Seelen wurden bestraft, um 12 Monate nach dem Leben in Tiergestalt zu verbringen, während gute Seelen weitere 12 Monate des Todes erhielten, wenn auch in Form von Menschen. Und lebende Menschen hielten während der Stunden der Dunkelheit die Samhain-Mahnwache ab, um für verlorene Seelen zu beten. Über Hunderte von Jahren versuchten die frühen Christen, das keltische Fest zu unterdrücken und durch “Allerheiligen” zu ersetzen ., das am 1. November gefeiert wird, einem Tag der Verpflichtung zu Ehren der Heiligen und Märtyrer des christlichen Glaubens.

Halloween Teufelsanbetung - Halloween, die Nacht der Teufelsanbetung

Halloween und Satanismus

Alles in allem gilt Halloween als der wichtigste satanische Feiertag , an dem einige kleine Gruppen von Menschen Blutrituale mit Tieren oder Menschen praktizieren. Und was die Leute nicht wissen, ist, dass sie, wenn sie sich verkleiden, tatsächlich den Prinzen der Finsternis verherrlichen. Und es ist kein Zufall, dass Mitternacht, die dunkelste Stunde der Nacht (auch Hexenstunde genannt), als Beginn eines neuen Tages und eines neuen Jahres gilt. Halloween ist die einzige Nacht des Jahres, in der Erwachsene sich wie Kinder verhalten dürfen, um vorübergehend der alltäglichen Realität zu entfliehen und das zu sein, was wir wirklich sein wollen, tief im Inneren, das dunkelste Herz unserer Vorstellung.

Es muss auch gesagt werden, dass die Satanisten entscheiden, an diesem Feiertag teilzunehmen oder nicht. Es gibt keine Regeln oder Richtlinien. Während sich die satanische Bibel auf drei Hauptfeiertage konzentriert , gibt es auch andere Feiertage, die für Satanisten wichtig sind. Die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen werden im Satanismus von denen gefeiert, die natürliche oder dämonische Elemente in ihre Praktiken einbeziehen möchten. Zusätzlich zu allem, was wir oben besprochen haben, wird Halloween auch verwendet, um durch Rituale (wie eine schwarze Messe) einen Pakt mit Satan zu schließen und damit an das Engagement der persönlichen Laufbahn des Satanismus zu erinnern.

Eine Hommage an das Böse

Alle Statistiken zeigen, dass es während der Feier von Halloween mit übermäßiger Gewalt den Höhepunkt des Bösen erreicht. Diese Jahreszeit ist gekennzeichnet durch die meisten gewalttätigen oder kriminellen Handlungen , die zu schweren Unfällen führen, die entweder durch übermäßigen Alkohol- oder Drogenkonsum verursacht wurden. Es gibt sogar Untersuchungen, die bescheinigen, wie sich die verheerenden Auswirkungen dieser Party in der tiefen Psyche von Kindern bemerkbar machen, die keine psychischen Mechanismen haben, um sich gegen alle dämonischen Aktivitäten zu verteidigen.

Heute wissen wir, dass das Böse leichter akzeptiert wird, wenn es um unkontrollierte Feiertage geht. Für viele ist dieses Fest eigentlich ein Fest zu Ehren von Aggression, grotesken, höllischen, finsteren Kreaturen sowie Hexerei und schwarzer Magie. Daher sollte es uns nicht überraschen, dass sich Kinder im Laufe der Zeit an die Anwesenheit des Bösen gewöhnen, das als “Spiel” oder “Spaß” wahrgenommen wird .

Halloween-Teufelsanbetungsnacht - Halloween, Teufelsanbetungsnacht

Voodoo, schwarze Magie und Zaubertränke

Egal, ob Sie Satanist sind oder Hassgefühle gegenüber jemandem haben, Sie können die große Halloween-Nacht nutzen, um bestimmte Rituale zu praktizieren. Experten zu diesem Thema sagen, dass Sie am Tag vor Halloween Voodoo-Puppen mit den Namen von Menschen herstellen sollten, die Sie hassen. Die Idee ist, die Voodoo-Puppen in einen Feuerkreis zu stellen und sie dann mit Nadelstichen zu bestrafen. Diese Tradition wurde von den Kelten begründet, die glaubten, dass Voodoo-Puppen ihre Feinde in Schach halten würden.

Es gibt auch viele Leute, die für Halloween große Geldsummen zahlen, um sich an ihren Feinden zu rächen . Dieses Ritual wird mit einem persönlichen Gegenstand des Opfers durchgeführt, sei es Kleidung oder Haar. Dann stellt die Hexe einen Topf mit den persönlichen Gegenständen ins Feuer und spricht laut im Namen der Person, an die das Ritual gerichtet ist. Andere führen diesen Akt auch als verzweifelte Maßnahme durch, um zu ihren Partnern oder Liebhabern zurückzukehren.

Und schließlich haben wir die Zaubertränke . Ein Zaubertrank wird dem Essen beigemischt, um es von der Person zu konsumieren, die daran interessiert ist, ihn zu meistern. Die Idee ist, das Opfer zu formen. Hexen mischen oft den Zaubertrank, um die Person zu ihren Gunsten zu dominieren und sie manchmal dazu zu bringen, sich selbstzerstörerisch zu verhalten und zu handeln.

Halloween ist buchstäblich die Nacht der Hexen, eine Zeit der Mythen und Magie, der Geistergeschichten und des Okkulten. Es gibt jedoch viele, die glauben, dass es die “Teufelsnacht” ist, schlicht und einfach. Wenn Sie also ausgehen, um Spaß zu haben, denken Sie daran, dass Sie den Teufel anbeten.

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen