Share This Post

Main Slider / News

Biden räumt Macrons „ungeschickten“ australischen U-Boot-Deal ein…

Biden räumt Macrons „ungeschickten“ australischen U-Boot-Deal ein…
Spread the love

US-Präsident spricht den französischen Präsidenten an Beim ersten Treffen nach Bekanntgabe der Kooperation „Aucus“, die der Pariser Regierung große Verluste verursachte. Weil Australien seine Meinung über U-Boote ändert dass die Washingtoner Regierung „Du bist ungeschickt“…

Internationale Nachrichtenagenturen berichteten am 30. Oktober aus Rom, Italien, dass Präsident Joe Biden am Rande des G20-Gipfels der Staats- und Regierungschefs großer Volkswirtschaften mit Präsident Emmanuel Macron zusammentraf Es war die erste Konfrontation zwischen den Führern der beiden Länder nach den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich. und Australien Haben sich im September letzten Jahres zusammengetan, um eine Gruppe „Aucus“ zu gründen. Dies führte dazu, dass die Regierung von Canberra die U-Boot-Kooperation mit der Pariser Regierung beendete. verursacht große Unzufriedenheit mit Macron…

Biden hatte das zuvor gesagt Was die Vereinigten Staaten getan haben „Nennen Sie es Ungeschicklichkeit“ und es ist ein Deal, der „Es geschah nicht auf einer vernünftigen Grundlage“, beharrte der US-Führer. In der Vergangenheit Er meinte, die zuständigen Behörden hätten Frankreich bereits im Voraus alle Informationen gegeben. Aber in Wirklichkeit hat es nicht so geklappt. Frankreich sei ein „extrem wertvoller Partner“ und „eigentlich mächtig“, sagte der US-Präsident.

U.S. President Joe Biden meets with French President Emmanuel Macron ahead of the G20 summit in Rome, Italy October 29, 2021. REUTERS/Kevin Lamarque

Präsident Joe Biden und Präsident Emmanuel Macron begrüßen sich bei ihrem Treffen in Rom.

während Macron sagte Die Wiederherstellung des Vertrauens hängt vom Handeln ab. „Ein Schlüsselprinzip“ ist nicht nur die Verwendung eleganter Worte. Als ein Reporter fragte, ob Haben sich die amerikanisch-französischen Beziehungen verbessert? Macron antwortete: „Es kommt von nun an auf gemeinsames Handeln.“ Beide Staats- und Regierungschefs zeigten jedoch Körpersprache. „In freundlicher Weise“ und sagte, dass das Ziel dieses Treffens ist, über eine Zusammenarbeit gegen den Terrorismus in Afrika zu diskutieren….

andererseits Der französische Staatschef muss sich noch mit dem australischen Premierminister Scott Morrison treffen. die am G20-Treffen teilgenommen haben auch diesmal indem Sie stattdessen die Telefongesprächsmethode verwenden In einer Erklärung des Präsidentenpalastes in Paris hieß es, die Entscheidung Australiens sei einseitig gewesen. das U-Boot-Abkommen mit Frankreich zu beenden Es zerstört das Vertrauen untereinander komplett.

Die Richtung der Beziehungen zwischen Australien und Frankreich von nun an Es hängt von den Maßnahmen der Regierung von Canberra ab, die bilateralen Beziehungen „umzugestalten“. und gemeinsames Vorantreiben von Politiken in Bezug auf die Indopazifik-Region….

Quelle

Medizinskandal Alterung

Share This Post

Herzlich Wilkommen auf unsere neue Webseite !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Translate »
error: Content is protected !!
Zur Werkzeugleiste springen